2011.10.26. – Leben und Tod am Wasserloch

An einem Wasserloch spielt sich hier das pralle Leben ab – aber nicht immer. Das mussten wir auf unserer heutigen Wasserloch-Beobachtungsfahrt wieder einmal erkennen.

Beim der ersten Wasserstelle lagerte ein Löwenpaar, dass faul in der Sonne lag. Plötzlich erhoben sich beide, gingen ein paar Schritte Richtung der wartenden Touristen und dann legte sich die Löwin hin und der Löwe beglückte sie vor aller Augen – wenn auch nur für ein paar Sekunden. Doch das sollte nicht das einzige Mal bleiben. In einer Stunden fünf Mal, allerdings immer nur für ganz kurze Zeit.

Zwischendurch wurde getrunken, geruht, Körperpflege betrieben oder nur einfach faul herumgelegen.

Das nächste Wasserloch hatte eine böse Überraschung für uns. Unmittelbar neben dem Wasserloch sahen wir den toten Körper eines Nashorns. Verantwortlich für seinen Tod sind höchstwahrscheinlich Wilderer, da man deutlich sehen konnte, dass die beiden Hörner entfernt wurden.

Umso erfreulicher waren die Besuche bei den nächsten Wasserstellen. Hauptsächlich Giraffen waren hier zu finden. Wie immer ein grandioses Schauspiel, wenn diese riesigen Tiere beim Trinken versuchen die Beine so zu stellen, dass sie nicht umfallen.

Die Fahrt ging dann gegen Abend aus dem Etosha- Nationalpark hinaus zu unserer nächten Unterkunft, dem Mushara-Bushcamp. Da richtige Namibiaurlauber mindestens einmal im Zelt schlafen sollen, haben wir uns hier eines gemietet. Und was für ein Zelt. Ein großes Zimmer mit Doppelbett und Stauraum – mit Wänden aus Zeltplanen. Anschließend noch Duschecke und separates WC – allerdings gemauert. Das ganze nennt sich zwar Zelt, ist aber eher ein Haus mit Zeltplanwänden.

Nach einem ausgezeichneten Abendessen in ruhiger Atmosphäre gingen wir wieder einmal total müde ins Bett.

Dieser Beitrag wurde unter Vorbereitung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s